Turner Echo: Aktuelles aus dem Vereinsleben

Inhaltsverzeichnis

Mehr anzeigen...Weniger anzeigen...

Sportgespräch April 2018

Juni 2018

Themenbericht des Sportgesprächs für den Münchner Norden, 16. April 2018

SDT München e.V.

„Die Vereine brauchen Planungssicherheit.“

Aktiv. Anerkannt. Ansprechbar: Diana Stachowitz kämpft für den Sport im Münchner Norden

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Sabatini Sportslounge als die Landtagsabgeordnete Diana Stachowitz zum diesjährigen Sportgespräch für den Münchner Norden einlud. Zahlreiche Vereinsvertreter waren gekommen, um mit der Abgeordneten über das Thema Sport und dessen Zukunft zu sprechen sowie über ihre Vereinsarbeit zu berichten. Als Ansprechpartner der Landeshauptstadt München standen die Leiterin des Referats für Bildung und Sport, Beatrix Zurek, sowie Kathrin Abele, Stadträtin und stellvertretende sportpolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion zur Verfügung.

„München ist im Wandel. Unsere Stadt wächst, die Freiflächen für den Sport werden eng. Deswegen müssen wir jetzt handeln! Wir brauchen ein kreatives Miteinander der Stadt, der Vereine und der Sportler, um zusätzliche Platzangebote für den Sport zu sichern und neu zu schaffen. Ob die Gymnastik-Gruppe auf dem Dach oder der Turnraum in einer ehemaligen Vereinsgaststätte - jede Idee sollte geprüft werden“, macht die langjährige Sportstadträtin und sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag deutlich.

In der anschließenden Diskussion wurde eine große Unsicherheit der Vereine deutlich, dass sie in manchen Fällen über die Planungen der Stadt nicht rechtzeitig und umfassend einbezogen werden. Dies betrifft auch die Turnerschaft vom SDT München e.V. So sorgt sich hier Bärbel Schrödl um die Sportmöglichkeiten in ihrem Verein. Die Sporthalle in Moosach, in der immer trainiert wird, solle abgerissen werden. Wann bekomme der Verein Informationen, wie es nun weitergehe und wo weiter trainiert werden kann? Die Leiterin des Sportreferats, Bärbel Zurek, konnte hier beruhigen: Der Verein werde rechtzeitig informiert. Zuständig sei das zentrale Immobilienmanagement für Hallenbelegung, von dort kommen alle Informationen.

Diesen Faden griff auch die Abgeordnete Diana Stachowitz auf: „Die Vereine brauchen Planungssicherheit, damit sie für ihre Mitglieder organisieren und langfristige Sportangebote zur Verfügung stellen können. Daher freue ich mich, dass die Vereine und die Stadt München eng zusammenarbeiten, um gemeinsam das Beste zu erreichen. Die Vereine selber wissen am besten, welche Bedürfnisse und Wünsche sie haben und welche Turnhallen und Sportflächen sie genau brauchen. Dieses sportliche Fachwissen müssen wir nutzen und dürfen es nicht ungehört lassen.“

Zum Abschluss des Sportgesprächs dankte Diana Stachowitz den Vereinen für ihr großes Engagement: „Der Sport wird vom Ehrenamt getragen, ohne die vielen Mitwirkenden könnten die Sportvereine nicht existieren. Vielen Dank für diese großartige Arbeit!“ Sie nehme die Anstöße mit in ihre politische Arbeit: „Ihre Anregungen und Wünsche sind aufgenommen, ich bleibe dran. Packen wir es an - gemeinsam für den Sport in München!“

 

BAYERISCHER LANDTAG

Abgeordnetenbüro Diana Stachowitz, MdL                        

Maximilianeum

81627 München

Tel.: 089/41 26 37 29

Fax: 089/41 26 17 72                             

www.diana-stachowitz.de

https://www.facebook.com/diana.stachowitz

 

 



Leichtathletik - Sportabzeichen

April 2018

Ab Freitag, den 13.April sind wir wieder auf der Schulsportanlage am Hirschanger.

wetterabhängig - eventuell anrufen: Bärbel Schrödl - 0157-74074795  oder Email: oldbaerbel@web.de


Sommerferien

August 2017

Beim Walken in Moosach trafen sich Mitglieder aus verschiedenen Gruppen um sich auch in den Ferien ein bisschen zu bewegen. Eine kleine Gruppe war auch 2x im Dantebad zum Schwimmen und um den Wirlpool zu genießen. Auch ein paar Mitglieder aus Sendling hatten sich entschlossen mitzumachen und haben de weite Anfahrt in Kauf genommen.



Kindersportfest 2017

Juli 2017

Super wäre es, wenn die Moosacher Kinder nächstes Mal auch auf dem Sportplatz mitmachen würden. das macht sicher mehr Spass als in diesem Jahr in der Halle. Die Moosacher Kinder durften die Disziplinen Laufen, Springen und Werfen in der Halle nachholen, und erhielten ebenfalls eine Urkunde und dazu etwas Süsses,und natürlich viel Applaus.

 


Kindersportfest 2017

Juli 2017

Als Anerkennung gab es eine Urkunde, ein kleines Geschenk, etwas Süsses und natürlich den Applaus der Eltern und Betreuer.


Kindersportfest 2017

Juli 2017

Toll - endlich mal ein Kindersportfest ohne Regen! Dafür war es so warm daß sich alle in den Schatten geflüchtet haben. Lustig ging es zu, die vielen kleinen Sportler zauberten so manches Schmunzeln auf die Gesichter. Laufen, springen und werfen war angesagt und so mancher Zwerg landete beim Springen mit dem Bauch in der Sandgrube. Alle schlugen sich tapfer, mit Ermunterung der Eltern und Betreuer.

 

 

 

..


Deutsches Turnfest in Berlin

Juni 2017

„Beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin waren auch die Gymnastikabzeichen-Prüfer der SDT vor Ort.

Das Gymnastik-Abzeichen beinhaltet 8 Gymnastikübungen mit verschiedenen Handgeräten, 4 davon

müssen für die Urkunde vorgeführt werden. Alle Übungen konnten vor Ort eingeübt werden und wurden

anschließend von den Prüfern abgenommen. Auch ungeübte Damen und Herren haben da eine Chance……“